Unsere Themen

  • transgender transident trans* abinär transsexuell Crossdresser genderqueerFragen rund um geschlechtliche Identität
  • Unsicherheiten, ob ich trans* bin – Selbstwahrnehmung
  • Klärung von eigenen Wünschen und Zielen
  • Coming Out
  • Themen rund um Beziehungen (auch für Partner_innen)
  • Themen rund um das soziale Umfeld, Familie etc.
  • Arbeit, Schule, Ausbildung, Studium
  • Diskriminierung und Trans*Feindlichkeit, Mobbing
  • Fragen rund um die Transition (z.B. Körperangleichungen und Namens­ und Personenstandsänderungen)
  • Rechtliche Fragen, z.B. bei Auseinandersetzungen mit Krankenkassen
  • Fragen in Verbindung von Trans*Geschlechtlichkeit und Migration/Flucht, Aufenthalt
  • Suche nach Fachleuten, z.B. Ärzt_innen, Psychotherapeut_innen, Rechtsanwält_innen
  • andere Themen, bei denen trans* im weitesten Sinne eine Rolle spielt

 

Neben dem Thema trans* darf in unserer Beratung auch über andere Lebensthemen geredet werden. Ob Beziehung, Job oder Psyche. Wir bieten einen geschützten Raum, der sicher vor fremdbestimmten Verortungen von Körper und Identität ist.

 

Inter* oder Intergeschlechtlichkeit umschreibt die gelebte Erfahrung mit einem Körper geboren zu sein, der den normativen Vorstellungen von Mann und Frau nicht entspricht. Das kann z.B. Chromosomen, Hormone, Genitalien und/oder sog. sekundäre Geschlechtsmerkmale (z.B. Gesichtsbehaarung) betreffen. Intergeschlechtliche Menschen und Angehörige beraten wir gerne im Rahmen unserer Kompetenzen. In erster Linie können wir zu inter* spezifischen Themen den Kontakt zu Inter*Organisationen vermitteln und an spezialisierte Berater_innen verweisen.

 

Inter * Beratung in Niedersachsen